Mo

16

Mär

2015

Google Doodle: Anna Atkins und die Cyanotypie

Der 216. Geburtstag der Botanikerin und Fotografin Anna Atkins

Schrift und Kunst Cyanotypie
Cyanotypie mit Buchstaben

Inspiriert vom heutigen Google Doodle ein blogpost zum Thema Cyanotypie, einem reizvollen fotografischen Verfahren. Zum Google Doodle erfahren wir, dass die Fotografin und Botanikerin Anna Atkins (heute ist ihr 216. Geburtstag) als Urheberin des ersten Fotobuches überhaupt gilt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Dez

2014

Kalligrafie: schwarz und weiß und grau?

Schneelandschaft als Inspiration für die Schriftkunst

Wie das richtige Leben, so lebt auch die Kalligraphie von Kontrasten. Als Hell-Dunkel-Kontrast kennzeichnen schwarz und weiß die beiden Enden der Skala. Heute, bei seit Tagen anhaltendem Schneefall, stehen Schrift, Kalligrafie und Natur sehr nahe zusammen. Die schwarze Schrift auf weißem Grund ist und bleibt der Kassiker. Am plakativsten, am besten lesbar. In der Natur der weiße Schnee, die schwarzen Bäume. Grafisch in der Anmutung, wenn wir genau hinschauen, sogar kalligrafisch. In der Landschaft dominieren die Tannen und Fichten und geben die Struktur vor.

Die Sträucher und Büsche im Garten: sehr filigran zeichnen die Äste abstrakte Linien in den Schnee.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Dez

2014

Kalligrafischer Weihnachtsgruß

Schriftkunst Weihnachtskarte
Weihnachtskarte_kalligrafisch
mehr lesen 0 Kommentare

Di

16

Dez

2014

Kleine Weihnachtskugeln - große Wirkung

Personalisierte_Weihnachtskugel_Event_Plakat
Personalisierte_Weihnachtskugel_Event_Plakat
mehr lesen 1 Kommentare

Do

04

Dez

2014

Kalligrafie in Stuttgart - Magische Momente bei Pflanzen-Kölle in Zuffenhausen

Weihnachtskugeln mit Ihrem persönlichen Text bei Pflanzen-Kölle in Stuttgart Zuffenhausen, am Samstag, den 06.12.2014 zwischen 11.00 und 17.00 Uhr.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Nov

2014

Weihnachtskugeln mit Namen - von Enkeln, Eltern, Ehefrauen, ...

... Ehemännern (tatsächlichen und solchen, die es werden könnten). An Weihnachten sind Kalligrafien eine Familienangelegenheit und eine Herzenssache. Sinnstiftende Schriften werden am besinnlichen Weihnachtsfest gerne geschenkt. So sind die handbeschrifteten Weihnachtskugeln ein sehr persönliches Geschenk. Kalligraphie wird zum Vehikel für die Emotion und ist so eine Gabe, die weit über den materiellen Wert des Geschenkes hinausgeht. Wir alle möchten Spuren hinterlassen, in den Herzen derer, die wir lieben. "Wer schreibt, bleibt" heisst ein altes Kalligrafen-Sprichwort. Desgleichen gilt auch für den der schreiben lässt. Eine persönliche Christbaumkugel wird jedes Jahr wieder aus dem Fundus geholt und erinnert an die liebevolle Geste dessen, der sie geschenkt hat.

mehr lesen 5 Kommentare

Sa

15

Nov

2014

Volkstrauertag 2014 - Mahnung für den Frieden

Der folgende Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung von Erhardt Sautter, Ortsvorsteher in Rosenfeld-Täbingen. Er fasst in sehr stimmigen Worten zusammen, warum der Volkstrauertag bei uns ein Feiertag ist und aus welchen Gründen der Feiertag in diesem Jahr besonders wichtig ist. (Veröffentlicht im Amtsblatt Rosenfeld vom 13. November 2014.)

Als begleitende Kalligraphie habe ich eine handschriftliche Trauerkarte gewählt. Der Text der Kalligrafie ist von Flavia, einer Römerin, die um das Jahr 0 im alten Rom lebte. Ich habe diesen Text ausgesucht, weil die alten Römer nicht für ihre Liebe zum Frieden bekannt waren, sondern für ihre überlegene Kriegsführung. Dennoch gab es auch tiefes, menschliches Gedankengut.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Nov

2014

Individuelle Geschenke: persönliche Weihnachtskugeln

Geschenktipp

 

Der Weihnachts-Shop auf meiner website ist geöffnet! Wer einen Geschenktipp für ein kleines Weihnachtsgeschenk braucht, der wird hier fündig: personalisierte Christbaumkugeln, individuell auf Kundenwunsch angefertigt.

 

Die Weihnachtskugeln eignen sich nicht nur als Weihnachtsbaumschmuck, sondern auch für die festliche Dekoration in der Vorweihnachtszeit. Die Christbaumkugel mit Namen kann auch an ein großes Geschenk als „Namensetikett“ angehängt werden, um dann an allen folgenden Weihnachtsfesten als außergewöhnliche Weihnachtsdeko zu dienen. Die übliche Flasche Wein wird so zur Aufmerksamkeit, die von Herzen kommt. Die Kugel ist ein sehr individuelles Geschenk und zeigt dem Beschenkten die besondere Wertschätzung seiner Person.

 

Geschenktipp Weihnachtsbaumkugel mit persönlichem Text kalligraphiert
Geschenktipp: Personalisierte Christbaumkugel
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Okt

2014

Beyonce und die Kalligraphie

"Also gewiss, mit der Erschwernis ist Erleichterung" diese Koranverse hat Beyonce auf Instagram gepostet, mit der dazugehörigen arabischen Kalligraphie. Diese ist auf Beyonces Instagram-Account zu sehen (@beyonce). Für die Liebhaber der arabischen Kalligraphie.

0 Kommentare

Mo

27

Okt

2014

Schriftbild und Poesie – Kalligraphie auf Leinwand

„Lilakühl“, das passt gut in die Jahreszeit.- Ein Wort, das der romantische Dichter Max Dauthendey (* 25. Juli 1867 in Würzburg; † 29. August 1918 in Malang auf Java) geprägt hat. Er war auch Maler und spielte in seiner Dichtung gerne mit Farben. Die kalligraphische Umsetzung seiner Worte bietet sich sehr an. Er war (und ist) durchaus umstritten, seine Gedanken sind als „Gehirngekräusel“ (auch so ein schönes Wort) verschrieen. Ich mag seine poetische Ausdrucksweise sehr. -Seine Poesie flüstert uns aus einer geheimnisvollen Welt Magie und Wunder zu. Auch die Kalligraphie atmet Magie und Wunder. Dauthendeys Worte habe ich daher zum Thema einer 10teiligen kalligraphischen Serie gemacht

mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Okt

2014

Kalligraphie, Yoga und die Linie

Kalligraphie und Yoga sind (meist) stille Künste. Ein Aspekt, der die beiden Disziplinen verbindet. Eine viel tiefer greifende, elementarere Verbindung scheint mir jedoch der Aspekt der Linie zu sein. Die kalligrafische Linie: Nach der (hoffentlich korrekten) Bewegung bleibt die schwarze Spur der Schreibfeder oder des Pinsels auf dem Kalligraphie-Papier zurück. Sie muss der Haltung, dem kontrollierenden Blick des Kalligraphen, standhalten.

Kalligrafie Schriftkunst Spitzfeder auf Leinwand Gedicht auf Leinwand
Kalligrafie: Happiness ... Der perfekte Moment
mehr lesen 0 Kommentare

Di

14

Okt

2014

Kalligraphieschrift im Laufe der Zeit - Die Gotik

Kalligrafie Stuttgart Gegenwart und Zukunft
Kalligrafische Schriften: Textura und Gestisches Schreiben

In der Kunstgeschichte in Europa ist die Gotik die Stilepoche mit der ersten eigenständigen Formensprache nach den Romanischen Stilen. Sie entwickelt sich ab dem 11. Jahrhundert, ausgehend vom Bau der Notre Dame in Frankreich. In der Architektur entsteht ein völlig neuer Stil, der sich auch in der Entwicklung der Schrift wiederspiegelt: Hochaufstrebend, himmelwärts, schmal, das Göttliche verehrend, weg vom Menschen, hin zum Göttlichen. Die Schrift, die sich in dieser Epoche entwickelte, war die Textura. Ca. 1450 druckte Johannes Gensfleisch zu Gutenberg die erste Bibel in dieser Schrift (http://de.wikipedia.org/wiki/Gutenberg-Bibel). Sie war also auch die erste Schrift, die von einer ursprünglichen Handschrift in eine Druck- oder Satzschrift überführt wurde.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

09

Okt

2014

Papier für die Ideen der Kalligrafin

Skizzenbücher für die Kalligrafie
Skizzenbücher - treue Begleiter für alle Kreativen

Skizzenbücher sind treue Begleiter für alle Kreativen. Sie halten Ideen fest. Solche, die unerwartet von alleine kommen und solche, die man erarbeitet hat. Nur ein kleiner Bruchteil aus diesem Fundus schafft es ans Tageslicht. Denn: nicht jede Idee ist eine gute Idee (wie im richtigen Leben). Und nicht für jede Idee findet sich eine passende Anwendung oder auch nur die Zeit sie umzusetzen.


Ich skizziere oft meine Ideen auf Notizpapier, das ich dann in das Skizzenbuch hineinklebe. Es ist vielleicht ein bisschen komisch, aber ich fühle mich dann freier in meinem Experimentieren. Ich fülle locker einen Papierkorb ab, um dann ein paar Schnipsel für das Skizzenbuch aufzuheben. Trotzdem kaufe ich Bücher mit gutem Papier. So habe ich eine anständige Grundlage, wenn doch einmal etwas direkt ins Skizzenbuch wandert. Vielleicht machen andere Künstler das ja auch so ... wieso sonst gäbe es die Bücher mit Spiralbindung? Sie wachsen fröhlich mit, wenn man sie mit weiterem Papier füttert.


Meist ist es auch erforderlich herauszufinden, wie sich bestimmte Farben und Werkzeuge auf dem Originalpapier verhalten.  Ein cold pressed paper verhält sich nun mal ganz anders als ein hotpressed. Ein weiterer Aspekt der Skizzenbücher ist sicher der Rückblick auf die eigene künstlerische Entwicklung. Interessant zu sehen, wie man Neues entstehen lässt, Altes wieder aufgreift und beides verschmelzen lässt.

Ein besonderes "Skizzenbuch" entstand für meine Serie "Dauthendey". Hier experimentierte ich mit der Original-Leinwand. Dazu später mehr!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Okt

2014

Live perfomance Schriftkunst

Hier noch ein kleiner Nachtrag zur Gruppenausstellung der Schriftkünstler Baden-Württemberg im Kulturzentrum in Ludwigsburg: Ein video zur Entstehung des Gemeinschaftswerkes "Schreibgespräche". Gearbeitet wurde mit den unterschiedlichsten Werkzeugen: Bandzugfedern, Spitzfedern, breiten Pinseln und sogar Trinkstrohhalmen. Es entstand ein beeindruckendes Schriftkunstwerk von einigen Metern Länge!

Do

02

Okt

2014

Der Spitzfeder Virus greift um sich

Copperplate Practicing Englische Schreibschrift Übungen Spitzfeder Schönschrift
Copperplate-Übungen mit der Spitzfeder

Schreibschrift – Englische Kursive

Die Englische Kursive, Copperplate und ähnliche sind Schreibschriften von höchster Eleganz und Anmut. Leichtfüßig und luftig kommen sie daher, geeignete Partner für Schriftstücke zu besonderen Anlässen im Leben. Diese Schreibschriften werden mit der Spitzfeder geschrieben und scheinen eine Renaissance zu erleben. Lange Zeit nahezu ganz von der Bildfläche verschwunden, finden sie in letzter Zeit immer mehr Anhänger. Die perfekte Schrift für die besonderen Momente im Leben! Hier sind meine „Abschlussarbeiten“ des Kalligrafie-workshops bei Barbara Calzolari in Mailand, Italien.

Di

30

Sep

2014

Kalligrafie zum Jubiläum

Schriftkunst Kalligrafie Kunstmappe Jubiläum vhs Balingen Zollernalb Schwäbische Alb
Kalligrafie für Kunstmappe zum 40jährigen Jubiläum
Ausschnitt Kalligraphie Kunstmappe Jubiläum Geschenk vhs Balingen Schwäbische Alb
Ausschnitt Kalligraphie

Vhs Balingen im Schwabenalter


Dieses kalligrafische Blatt fand seinen Weg in die Kunstmappe, die am Freitag zum 40jährigen vhs-Jubiläum in Balingen übergeben wurde.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Sep

2014

Schriftkunst-Vorführung in Ludwigsburg

Die erste Ausstellung der Schriftkünstler Baden-Württembergs war ein voller Erfolg! 200 Kalligrafie-interessierte Gäste waren gekommen. Das Kulturzentrum der vhs Ludwigsburg gab der Vernissage, wie auch der gesamten Ausstellung, einen ganz besonderen Rahmen. Architektonisch ist das Gebäude mit seinen versetzten Ebenen überaus interessant und bot so die besten Voraussetzungen für die Veranstaltung. Der moderne Sichtbeton ist für die Kalligrafien ein hervorragender Hintergrund. Neben den 35 Schriftkunstwerken war die Performance das Highlight des Freitag Abends. Zur Flöte von Stephanie Lepp und dem Rhythmus von Petra Kirchner wurde ein sehr langes Banner beschrieben. „Schreibgespräch“ nannte es die Vorsitzende der SKBW, Sigrid Artmann in ihrer Einführungsrede. Die Ausstellung zeigt ein breites Spektrum zeitgenössischer Schriftkunst auf hohem Niveau. Einzigartig und unbedingt sehenswert und nur noch bis zum 03.10.14 im Kulturzentrum Ludwigsburg!

Kalligrafie Ludwigsburg
Schriftkunstwerk "Schreibgespräch", SKBW kommuniziert

Fr

19

Sep

2014

Schriftkunst mit Zitaten "Traum"      In Ludwigsburg ist jetzt das Original zu sehen

Heute wird im Kulturhaus in Ludwigsburg die Ausstellung der Schriftkünstler Baden-Württemberg eröffnet. 17 KünsterInnen stellen 34 ihrer Schriftkunststücke aus. Die Vernissage wird musikalisch untermalt von Petra Kirchner (Drums) und Steffanie Lepp (Flöte). Die beiden Musikerinnen und Kalligrafinnen werden auch die Performance der anderen Künstlerinnen begleiten. Sigrid Artmann wird die Eröffnungsrede halten. Beginn ist 19.00 Uhr.

Die Ausstellung läuft bis 04.09.14 und ist täglich außer Sonntag geöffnet.

Ich werde die schwarz weisse Kalligrafie "Traum" zeigen, ein Acrylbild mit Zitaten zum Thema Traum.

Kalligrafie Acrylbild mit Schrift Traum
Schriftkunst Acrylbild mit Zitaten Traum
mehr lesen 0 Kommentare

Di

16

Sep

2014

Kalligrafie und Papier; calligraphy and paper

Paper journey

Kalligrafie Skizzenbücher und Blocks
calligraphy sketchbooks and blocks

Learning English Cursive in Milano with Barbara Calzolari


Today I tried to find out, which of the workshop-material I already have in my studio, and which ones I have to buy local or online.


Very quickly, I found out, this was a quite demanding task. Not only did I have to translate the Italian into German with Google translator (very funny, did you ever try?), I also tried to make out, which kind of paper I already posess, and could use.


So I started going through my paper, noticing a few very interesting things:


My material-preferences changed quite a bit over the years. Phases of loving very smooth and thin paper were followed by rather using smooth and thick, hotpressed watercolor paper. Then I liked paper with a grip and to make it more complicated going to all kinds of canvases to to paint and write on.


Parallel to that, I use big-sheet-single-papers (book-making kind, drawing-kind and watercolor-papers, cardboard-like), stored in a plan chest. (Which I will open later for you)


Beside this I have an IKEA-Scrap-Shelf, here I keep most of the left overs of any projects, which I might use again. It also stores a stack of old exhibition-posters, bigger size, the reverse is wonderful for practising flat brush letters.

And, oh, I almost forgot: I have a drawer with customized blank cards and enveloppes. So when I need to make a card, I can choose from a variety.

mehr lesen

Di

09

Sep

2014

Supermond Kalligrafie Mondlicht

Achtung Supermond! Heute Nacht ist zum letzten Mal dieses Jahr ein Supermond zu sehen. Ich wünsche allen Mondfans einen wolkenlosen Himmel!


Beware of the Supermoon. Last possibility in 2014 to see the Supermoon. Hope for a cloudless sky for all moonfans.

supermoon calligraphy moonlight
Supermond Kalligrafie Mondlicht

Mo

08

Sep

2014

Empfehlung: Andrea Sautter in Haigerloch

Die besondere Ausstellung:

Aktuell läuft in Haigerlochs "Galerie im Eck" die Ausstellung der Rosenfelder Künstlerin Andrea Sautter. Ihre modernen Materialbilder fügen sich in das Ambiente des historischen Gebäudes nahtlos ein. Gezeigt werden (abstrahierte) Landschaften. Gemalte Landschaften in denen Materialien der realen Orte verarbeitet sind, Landschaften die den Geist dieser Orte atmen und darüber hinaus Seelenlandschaften sein können. Daneben sehen wir kleinformatige, ultradicke Keilrahmen, die wie kleine Objekte in den Raum ragen. Jedes Werk birgt sein eigenes kleines Geheimnis, das es zu erkunden gilt. Wir finden eine sehr fein geschriebene Handschrift, die im Kontrast zu den gemalten Flächen steht, ein kleines Fleckchen Gold, oder Material, das sich bereits wieder von der Oberfläche zu lösen scheint. Die Ebene unter der Oberfläche liegt nur teilweise frei. Die Bilder sind in jeder Hinsicht vielschichtig. Eine sehr sehenswerte Ausstellung im malerischen Haigerloch.


Feine Handschrift im Kontrast zur Farbfläche
Andrea Sautter
mehr lesen

Fr

05

Sep

2014

Kalligrafie-Vorführung bei der vhs Balingen: Tag der offenen Tür

Kalligrafie Wasser Textura Goethe Zauberlehrling
Kalligrafie Wandbeschriftung Wasser Textura

Am 21. September feiert die vhs Balingen ihr 40jähriges Jubiläum! In den neuen Räumlichkeiten in Balingen-Weilstetten findet ein Tag der offenen Tür statt, mit zahlreichen Vorführungen.

 

Ich werde auch da sein und ab ca. 13.00 Uhr Kalligrafie präsentieren. Unter anderem werde ich die Textura zeigen, die Kursinhalt im workshop am 8.November sein wird.  Details und Anmeldmöglichkeit findet ihr bei der vhs Balingen.

mehr lesen

Do

28

Aug

2014

Tübingen - Stadtspaziergang, auch kalligrafisch

Tübingen, eine Stadt mit viel Substanz (historisch, geistig und architektonisch) ist eine Reise wert. Am besten erschließt sich die Stadt, wenn man sich eine Führung gönnt. Meine Empfehlung: sonntags, um 14.30 am Marktplatz, € 6,50 für Erwachsene. Hier bekommt man Ecken und Winkel zu sehen, die man als "Nicht-Eingeweihter" verpasst. Einige kalligrafische Highlights nimmt man ganz nebenbei mit. Hier sind meine Impressionen:

Tübingen (i.e. Germany's Oxford) is very well worth visiting. Best thing to do, is booking a guide. As it is very international, you get guides in all kind of languages. With a guide you don't miss out on the more secret highlights, the calligrafic highlights you find on your way. These are my impressions:

mehr lesen

Fr

22

Aug

2014

Kalligrafie und Gartenlust

Gartendekoration: Gartenkugel - individuell beschriftet

Schriftkunst trifft Garten: Eine wetterfeste, handbeschriftete Kugel fügt dem Garten eine neue Dimension hinzu. Die Kunststoffkugel ist mit Acrylfarbe beschichtet, der Schriftzug wurde mit Acryltusche, Linierer und Spitzfeder hinzugefügt. Die Skizze diente als Vorlage, sie wurde ergänzt und frei auf die Kugel übertragen. Eine Vorzeichnung mit Kreidestift macht die Sache unkomplizierter.

 

Letterart meets garden: a weatherproof, handlettered ball adds a new dimension to the garden. The plastic ball is covered with acrylic paint, the lettering is made with acrylic ink, brush and pointed pen.

mehr lesen

Fr

08

Aug

2014

Lavendelkissen - handbeschriftet

Eine Wohltat für gereizte, überanstrengte Augen ist ein Kissen, gefüllt mit getrockneten Lavendelblüten. Hier als kleine kalligrafische Arbeit: ZIG-Marker auf Baumwolle (noch besser wäre Seide, die kühlt).

 

 A pleasure for your eyes: a pillow, filled with dried lavander. The calligraphy is done with Zig markers on canvas.

mehr lesen

Mi

06

Aug

2014

Kreatives Chaos in der Kalligrafiekunst

Kalligrafiematerial
work in progress

Multi Media, das ist schnell gesagt, aber immer ist der Prozess auch eine mehr oder weniger kleine Materialschlacht. Pinsel, Tuschen, Tinten, Kleber, Federn, Schablonen, alles landet auf dem Arbeitstisch. Getoppt nur noch von Collagen, bei denen noch verschiedene Papiere, Stoffe und Naturmaterialen aus den Regalen und Schränken gezogen werden.

 

Multi Media work always uses a lot of different materials and tools. Brushes, inks, glue, pens: the worktable has to hold it all. Multi Media techniques is only topped by collages. Collages add different kind of paper, fabric and natural materials to the mess already there.

Mo

28

Jul

2014

Handlettered: Schriftkunst und Fotografie

Analog trifft digital

Handgezeichneter Schriftzug auf Fotografie
handlettered

Neue Techniken bieten neue Möglichkeiten - oder wenigstens einfachere Lösungswege: Schriftzug zeichnen, fotografieren. Blumen fotografieren. Beide Bilder zuschneiden und verschmelzen. Rahmen drum, fertig. Naja, tatsächlich geht es etwas langsamer, es bedarf einiges an Probieren, Verwerfen, Neumachen, Überarbeiten.

 

New techniques offer new possibilities - or at least simpler solutions: handlettering, taking a picture of it, photograph flowers, crop picutures, blend pictures, frame result. Infact, reality is somewhat slower, it takes quite a bit of trying out, deleting, recreating.

mehr lesen

Fr

04

Jul

2014

Herrlich - sommerinspierierte Schriftkunst. Acrylfarben auf Leinwand

Herrlich - Sommer auf dem Land

Kalligrafie und Malerei
Kalligrafie und Malerei

Die Inspiration für dieses Werk entstand aus dem Sommer. Sommer, wie er am schönsten ist: am Badesee, üppiges, saftiges Grün ringsum, heiß die Luft, kalt das Wasser. Der "Text" entspringt der Emotion - HERRLICH - Schöner kann das Leben nicht sein.

Technik: Acrylfarbe auf Leinwand, die Farbflächen durch Medium leicht erhöht. Die Buchstaben sind gezeichnet.

mehr lesen

Fr

27

Jun

2014

Rosenzauber: Schriftkunst Originale

Rosenzauber in der malerischen Altstadt von Rosenfeld

 

Am 29. Juni von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr in 72348 Rosenfeld.

 

Sie finden mich im Ofenplattenmuseum (gegenüber von Backhaus Mahl) mit meinen sehr geschätzten Kolleginnen vom Künstlerstammtisch Rosenfeld. Ich werde Originalwerke und handgeschriebene Grußkarten mitbringen.

 

Außerdem als besonderes Angebot: kleine "Danke-Karten", die sich wunderbar in Sträuße einarbeiten lassen oder als Anstecker für kleine Geschenke eignen.

 

Und: erstmalig werde ich auf dem Rosenmarkt live kalligrafieren.

 

Komm und lass dich bezaubern - beim Rosenzauber in Rosenfeld!

 

 

mehr lesen

Do

19

Jun

2014

Berlin, Berlin: Schreiben wie zu alten Zeiten - Vortrag zur Geschichte unserer Buchstaben

Berlin, Berlin! Open Air:
"Schreiben wie zu alten Zeiten"
Vortrag im Christlichen Garten, Gärten der Welt beim
Klang-Farben-Fest am Sonntag, 22.06. um 14.30 Uhr.

Mi

04

Jun

2014

80ster Geburtstag - Grüße von der Kalligrafin

Kalligrafische Geburtstagskarte
Kalligrafische Geburtstagskarte
80 Jahre sind es wert
80 Jahre sind es wert

Für die Goldschätze unter unseren Vätern: Die besondere kalligrafische Geburtstagskarte für den besten Papa der Welt.

mehr lesen

Sa

31

Mai

2014

Kalligrafisches Dankeschön

Handschriftliche Dankekarte am Blumenststrauß
Kalligrafie und Floristik

Wenn wir uns auf besondere Weise bedanken wollen: Mit einer handschriftlichen Karte wird aus einem Blumenstrauß ein sehr persönliches Geschenk.

 

For a very personal thank you: flowers and a handwritten card.

Sa

24

Mai

2014

Kalligrafie Irischer Segen

Kalligrafie ist Schrift mit Mimik und  Gesten.

Kalligrafische Handschrift
Irischer Segen

Fr

23

Mai

2014

Guten Morgen

Di

20

Mai

2014

Humanistische Kursive / Italic

Kalligrafie Italic
Kalligrafie Humanistische Kursive

Es gibt noch einen freien Platz!

Humanistische Kursive / Italic lernen im Atelier von schriftundkunst.de in Rosenfeld. Wir arbeiten an der Schrift und und an Layout / Textgestaltung.

 

Der Text der hier gezeigten Kalligrafie: Buchstäblich elementar.

Thales von Milet ca. 500 v.Chr.

 

Text of this calligraphy: water

The principle of all things is water, because water is everything and everything returns into water.

Thales von Milet ca. 500 a.d.

 

Think about water - no water, no live.

Di

13

Mai

2014

workshop Schrift und Collage

Collage mit Schrift und Fotos
Collage mit Schrift

Workshop Schrift und Collage

am Freitag, den 16.05.2014, 14.00 bis 17.00 Uhr

Es gibt noch einen freien Platz!

 

Kursinhalt:

Wie gehe ich das Thema Collage an:

Welche Themen interessieren mich,

wie setze ich sie gestalterisch um,

Layout für Hintergrund, Schrift und Fotos,

welche Materialien setze ich ein,

wie mache ich eigene Ausdrucke, Fotos oder Ausschnitte aus Zeitschriften beschreibbar?

 

Bei Interesse bitte bei mir melden. www.schriftundkunst.de

mehr lesen

Suche hier:

Kalligraphie Bücher:

Mit * gekennzeichnet sind Werbelinks. Mit Ihren Einkäufen bei Amazon über diese links unterstützen Sie meinen blog. Vielen Dank!

www.schriftundkunst.de Blog Feed

Karte zum Muttertag: Modere Kalligrafie (Fr, 12 Mai 2017)
>> mehr lesen

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis
Blogtotal
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de