Fr

12

Mai

2017

Karte zum Muttertag: Modere Kalligrafie

Grußkarte zum Muttertag

Modern Calligraphy: Muttertagskarte
Modern Calligraphy: Muttertagskarte

Ich mache jedes Jahr eine Muttertagskarte, die ich ganz nach meine persönlichen Vorlieben gestalte. Diesmal habe ich mit Sudoku Ink Sticks aus Japan einen aquarelligen Hintergrund angelegt. Die Farben sind "whitish blue"  und yellow. Ink Sticks werden auf weißen Porzellanschälchen mit etwas warmem Wasser angerieben. Weiße Schälchen sind besser als schwarze bei farbigen Sticks, weil man den Farbton besser sehen kann. Jede Farbe bekommt ihr eigenes Schälchen, damit die Farbtöne nicht verschmutzen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Feb

2015

Die kalligraphische Winterpalette

Kalligraphie in Grün Gelb Weiss
Kalligrafische Farbpalette Winter
mehr lesen 6 Kommentare

Do

09

Okt

2014

Papier für die Ideen der Kalligrafin

Skizzenbücher für die Kalligrafie
Skizzenbücher - treue Begleiter für alle Kreativen

Skizzenbücher sind treue Begleiter für alle Kreativen. Sie halten Ideen fest. Solche, die unerwartet von alleine kommen und solche, die man erarbeitet hat. Nur ein kleiner Bruchteil aus diesem Fundus schafft es ans Tageslicht. Denn: nicht jede Idee ist eine gute Idee (wie im richtigen Leben). Und nicht für jede Idee findet sich eine passende Anwendung oder auch nur die Zeit sie umzusetzen.


Ich skizziere oft meine Ideen auf Notizpapier, das ich dann in das Skizzenbuch hineinklebe. Es ist vielleicht ein bisschen komisch, aber ich fühle mich dann freier in meinem Experimentieren. Ich fülle locker einen Papierkorb ab, um dann ein paar Schnipsel für das Skizzenbuch aufzuheben. Trotzdem kaufe ich Bücher mit gutem Papier. So habe ich eine anständige Grundlage, wenn doch einmal etwas direkt ins Skizzenbuch wandert. Vielleicht machen andere Künstler das ja auch so ... wieso sonst gäbe es die Bücher mit Spiralbindung? Sie wachsen fröhlich mit, wenn man sie mit weiterem Papier füttert.


Meist ist es auch erforderlich herauszufinden, wie sich bestimmte Farben und Werkzeuge auf dem Originalpapier verhalten.  Ein cold pressed paper verhält sich nun mal ganz anders als ein hotpressed. Ein weiterer Aspekt der Skizzenbücher ist sicher der Rückblick auf die eigene künstlerische Entwicklung. Interessant zu sehen, wie man Neues entstehen lässt, Altes wieder aufgreift und beides verschmelzen lässt.

Ein besonderes "Skizzenbuch" entstand für meine Serie "Dauthendey". Hier experimentierte ich mit der Original-Leinwand. Dazu später mehr!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

16

Sep

2014

Kalligrafie und Papier; calligraphy and paper

Paper journey

Kalligrafie Skizzenbücher und Blocks
calligraphy sketchbooks and blocks

Learning English Cursive in Milano with Barbara Calzolari


Today I tried to find out, which of the workshop-material I already have in my studio, and which ones I have to buy local or online.


Very quickly, I found out, this was a quite demanding task. Not only did I have to translate the Italian into German with Google translator (very funny, did you ever try?), I also tried to make out, which kind of paper I already posess, and could use.


So I started going through my paper, noticing a few very interesting things:


My material-preferences changed quite a bit over the years. Phases of loving very smooth and thin paper were followed by rather using smooth and thick, hotpressed watercolor paper. Then I liked paper with a grip and to make it more complicated going to all kinds of canvases to to paint and write on.


Parallel to that, I use big-sheet-single-papers (book-making kind, drawing-kind and watercolor-papers, cardboard-like), stored in a plan chest. (Which I will open later for you)


Beside this I have an IKEA-Scrap-Shelf, here I keep most of the left overs of any projects, which I might use again. It also stores a stack of old exhibition-posters, bigger size, the reverse is wonderful for practising flat brush letters.

And, oh, I almost forgot: I have a drawer with customized blank cards and enveloppes. So when I need to make a card, I can choose from a variety.

mehr lesen

Mi

04

Jun

2014

80ster Geburtstag - Grüße von der Kalligrafin

Kalligrafische Geburtstagskarte
Kalligrafische Geburtstagskarte
80 Jahre sind es wert
80 Jahre sind es wert

Für die Goldschätze unter unseren Vätern: Die besondere kalligrafische Geburtstagskarte für den besten Papa der Welt.

mehr lesen

Sa

31

Mai

2014

Kalligrafisches Dankeschön

Handschriftliche Dankekarte am Blumenststrauß
Kalligrafie und Floristik

Wenn wir uns auf besondere Weise bedanken wollen: Mit einer handschriftlichen Karte wird aus einem Blumenstrauß ein sehr persönliches Geschenk.

 

For a very personal thank you: flowers and a handwritten card.

Sa

24

Mai

2014

Kalligrafie Irischer Segen

Kalligrafie ist Schrift mit Mimik und  Gesten.

Kalligrafische Handschrift
Irischer Segen

Di

20

Mai

2014

Humanistische Kursive / Italic

Kalligrafie Italic
Kalligrafie Humanistische Kursive

Es gibt noch einen freien Platz!

Humanistische Kursive / Italic lernen im Atelier von schriftundkunst.de in Rosenfeld. Wir arbeiten an der Schrift und und an Layout / Textgestaltung.

 

Der Text der hier gezeigten Kalligrafie: Buchstäblich elementar.

Thales von Milet ca. 500 v.Chr.

 

Text of this calligraphy: water

The principle of all things is water, because water is everything and everything returns into water.

Thales von Milet ca. 500 a.d.

 

Think about water - no water, no live.

Kalligraphie Bücher:

Mit * gekennzeichnet sind Werbelinks. Mit Ihren Einkäufen bei Amazon über diese links unterstützen Sie meinen blog. Vielen Dank!

www.schriftundkunst.de Blog Feed

Lettering und Kalligraphie - Ausstellung in Mössingen / Stuttgart (Do, 16 Nov 2017)
>> mehr lesen

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis
Blogtotal
Blogverzeichnis Bloggerei.de