Artikel mit dem Tag "Ochsengalle"


Gold · 26. April 2016
Muschelgold wurde früher in einer Muschel angeboten.
Muschelgold ist nun echter Goldpuder mit etwas Gummiarabicum gebunden. Früher war eine Muschel das Näpfchen und so wurde es zum Verkauf angeboten. Das sah sicher sehr hübsch aus, hübscher wie das Plasikdöschen, in dem es heutzutage angeboten wird. Allerdings ist dieses praktisch mit seinem Deckelchen. Entsprechend lässt es sich auch wie Wasserfarbe verarbeiten: Ein Tropfen destilliertes Wasser auf das Gold, etwas warten, bis es aus dem Schlummer erwacht. Dann mit dem (sauberen!)...

Mit * gekennzeichnet sind Werbelinks. Mit Ihren Einkäufen bei Amazon über diese links unterstützen Sie meinen blog. Vielen Dank!

www.schriftundkunst.de Blog Feed

Handlettering lernen - Fake calligraphy Süddeutschland (Di, 14 Mai 2019)
>> mehr lesen

Instagram

Blogverzeichnis Bloggerei.de